Wir sind für Sie da

023454466636

Tel. Beratung Mo: 10-18 Uhr, Mi-Fr: 10-18 Uhr, Sa: 10-16 Uhr

Unser Geschäft: I. Parallelstraße 3, 44791 Bochum

Die Vertriebenen - Hitlers letzte Opfer 3

Artikelnummer: 10673

Kategorie: DVD


1,00 €

inkl. 0% MwSt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Format: DVD

Inhalt:

Teil 3 - Der Neubeginn
Flucht und Vertreibung der Deutschen aus dem Osten - ein bis heute hochbrisantes Thema. In der DDR und den Staaten Osteuropas bis zur Wende ein Tabu, wurde es in der Bundesrepublik Deutschland von Beginn an instrumentalisiert. Zu kurz dabei kam das Schicksal der Menschen, die den langen Marsch nach Westen antreten mussten. Die dreiteilige Reihe "Die Vertriebenen" möchte gerade ihre Geschichte erzählen. Wichtig ist: Deutsche, Polen und Tschechen, denn nur wer alle Seiten hört, wird erfahren, was geschah und warum es geschah.
Der Film erzählt die Integration der Flüchtlinge und Vertriebenen in Ost und West am Beispiel zweier Orte, dem Dorf Kliestow bei Frankfurt/Oder und Neugablonz, einer Vertriebenensiedlung bei Kaufbeuren in Bayern. Und er wirft einen Blick nach Polen, in die schlesische Gemeinde Popielow bei Oppeln, in der heute noch viele Deutsche leben. Seit der Wende sind sie gleichberechtigt. Noch pflegen sie ihre alten Lieder und Bräuche, aber ihr Blick geht in den Westen.

Darsteller:

Regie: Meinhard Prill

Genre: Geschichte, DDR, Geschichte Deutschlands, Zweiter Weltkrieg

Anbieter: AVU

Laufzeit: 45 min

Bildformate: 4:3 ()

Tonformate:

Ländercode: 2

Erschienen am: 30.09.2001

Anzahl Medien: 1

EAN: 4012909490086


Artikelzustand: Gebraucht - Sehr gut
Genre: DDR Geschichte Geschichte Deutschlands Zweiter Weltkrieg
Produktionsland: Deutschland
Regisseure: Meinhard Prill
Format: DVD
Altersfreigabe (FSK): FSK 12

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.